Navigationshilfe

DES - Online Geschäftsbericht 2008

Strategische Standortauswahl

Insgesamt haben unsere Shoppingcenter ein Einzugsgebiet von 13,1 Mio. Menschen, davon 9,8 Mio. Menschen alleine in Deutschland. Damit ist theoretisch nahezu jeder achte Bundesbürger potenzieller Kunde eines unserer Center.

Entscheidend bei der Auswahl eines Standortes ist für uns nicht die Einwohnerzahl der jeweiligen Stadt, sondern vielmehr das theoretische Einzugsgebiet.

Dies ist die individuell auf die örtlichen Begebenheiten hochgerechnete Anzahl von potenziellen Besuchern des Shoppingcenters. In ländlichen Regionen nehmen Kunden zum Beispiel Anfahrtszeiten von bis zu 45 Minuten in Kauf, um in den Genuss der breiten Warenauswahl des Centers zu kommen.

Hierbei zeigen unsere Erfahrungswerte, dass besonders die von unseren Besuchern bei Zufriedenheitsumfragen immer wieder bestätigte hohe Modekompetenz unserer Shoppingcenter eine entscheidende Rolle spielt.

Lesen Sie weiter: Zuwachs in Hameln und Passau

Zurück zu: Optimale Erreichbarkeit